Am Handy spielen, das Ticket suchen oder mit der Freundin reden – so vertreiben wir uns meistens die Wartezeit. Nicht so in Osnabrück: Hier kann man im Wartehäuschen moderne Kunst anschauen und über den Frieden nachdenken. Unsere Outdoor-Fotodrucke laden zum Kunsterlebnis ein.

Die Bilder sind Arbeiten, die für den kürzlich erstmals verliehenen Deutschen Friedenspreis für Fotografie nominiert wurden. Während die Originale bis Anfang März im Felix-Nussbaum-Haus ausgestellt werden, sind dank hochwertigem Digitaldruck zahlreiche Arbeiten mitten im Stadtraum zu sehen – natürlich wetter- und kratzfest sowie UV-Licht-geschützt. Schließlich sollen die Fotodrucke an den 30 Bushaltestellen dem Winterwetter in den nächsten vier Monaten trotzen. Das mediafarm-Team hat die Fotomotive brillant gedruckt und an die Wände der Buswartehäuschen gebracht.

Die Fotografien sind wirklich faszinierend – da kann man glatt schon mal den Bus verpassen …!